Header Bindersbach

Aus dem Vereinsleben




2018



3. August

Kerwe-Info-Abend


Der heiße Sommertag war ideal für den Kerwe-Info-Abend im luftigen Zelt. Gut 20 Arbeitswillige versammelten sich, ließen sich zum Dienst während der Kerwetage eintragen und versprachen die Mithilfe beim Auf- bzw. Abbau. Gestellte Fragen konnten teilweise geklärt werden; alles Weitere kam auf unsere Noch-zu-erledigen-Liste. Kühle Getränke und herzhaftes Blätterteiggebäck - selbstverständlich gratis - rundeten den angenehm geselligen Abend ab.


25. Mai

Mitgliederversammlung 2018


Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung konnte unser Vorsitzender Gérard 28 Mitglieder begrüßen. Zum ersten Male hatten wir auch NICHT-Mitglieder eingeladen. Es hat uns gefreut, dass zwei Personen dieser Einladung gefolgt sind.

Den Geschäftsbericht des Jahres 2017 verlas unser 2. Vorsitzender Michael. Die trockenen Daten machte er durch eine Fotopräsentation interessant und lebendig.

Michael bedankte sich anschließend bei Brigitte, die eher im Hintergrund arbeitet, für die Unterstützung des Vereins (Pressearbeit, Archiv, Homepage) mit einem Blumenstrauss.

Kassenwartin Tanja gab einen detaillierten Kassenbericht 2017 und wurde von den beiden Kassenprüfern Christel und Peter sehr für ihre gewissenhafte Arbeit gelobt. Christel und Peter wurden dann auch gleich als Kassenprüfer 2018 wieder gewählt.

Zum Schluss der Mitgliederversammlung wurden die noch anstehenden Termine für 2018 bekannt gegeben.


28. März

Probe der Klepper-Kinder




3. Februar


Heute Morgen wurden von Gérard und Wolfgang zwei Schaukästen an unserem Häuschen auf dem Festplatz angebracht. Sie dienen uns als Werbeträger und zum geschützten Aushängen unserer aktuellen Flyer. Ein herzliches Dankeschön den beiden Spenderinnen Dani und Sylvie für diese gute Idee.


1. Januar - 0:15 Uhr


Prost Neujahr! Etwas windig, etwas regnerisch, aber milde 10 Grad. Bei diesem Wetter trafen wir uns zu früher Stunde mit Mitgliedern und Mitbürgern auf dem Festplatz vor unserem Brauchtumhäuschen. Das prikelnde Getränk zum Anstoßen gab es zwar auch in Sektgläsern, schmeckte aber ebenso gut - oder vielleicht noch besser - aus unserem neuen Jubiläums-Schoppenglas.