Header Bindersbach

Impressum

Bindersbacher Brauchtum e. V.

1. Vorsitzender
Gerard Salmon
Rehbergstr.
76855 Annweiler/Bindersbach
Tel.: 06346 93031
E-Mail: gerard.salmon@bindersbacher-brauchtum.de

2. Vorsitzender
Michael Schmidts
E-Mail: michael.schmidts@bindersbacher-brauchtum.de

Kassenwartin
Tanja Schmidts
E-Mail: tanja.schmidts@bindersbacher-brauchtum.de

Schriftführerin
Sibylle Walther
E-Mail: sibylle.walther@bindersbacher-brauchtum.de

Inhaltlich verantwortlich
Brigitte Salmon
E-Mail: brigitte.Salmon@t-online.de
und
Michael Schmidts

Urheberrecht Bilder
Das Urheberrecht aller Bilder der Homepage liegt bei
Brigitte Salmon
und
Michael Schmidts

Web Design
Michael Schmidts

Amtsgericht Landau in der Pfalz
Vereinsregisternummer VR 30064

Bankverbindungen
VR-Bank SÜW
IBAN DE80 5489 1300 0005 0310 01
BIC GENODE6 1BZA

Sparkasse SÜW
IBAN DE26 5485 0010 1700 2118 14
BIC SOLADES1SUW

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.




Der Vorstand und die Schriftführerin

von links:

Der Vorstand
Gérard Salmon (1. Vorsitzender),
Michael Schmidts (2. Vorsitzender),
Tanja Schmidts (Kassenwartin)
und die Schriftführerin
Sibylle Walther

Satzung

§ 1

Der Name des Vereins lautet "Bindersbacher Brauchtum e.V.". Er hat seinen Sitz in Annweiler am Trifels und soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung erhält er den Zusatz "e.V."

§ 2

Zweck des Bindersbacher Brauchtum Vereins ist, allen Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit zu geben Heimatpflege zu betreiben und die Geschichte des Dorfes kennen zu lernen. Ferner zählt die Förderung der Jugendarbeit zu den Aufgaben des Vereins. Der Zweck des Vereins wird verwirklicht durch Wanderungen, Vorträge über die Geschichte des Dorfes und Ausstellungen über Kunstgegenstände ortsansässiger Künstler. Des Weiteren sind Arbeitseinsätze zum Instandhalten des Wanderwegenetzes und Aufräumen des, um das Dorf gelegenen, Waldgebietes zu nennen.

§ 3

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zwecke des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergünstigungen begünstigt sein. Die finanzielle Verfügungsgewalt des Vorstandes ist auf 1000 € begrenzt. Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an die Stadt Annweiler am Trifels, Ortsbezirk Bindersbach, die es in Absprache mit dem Ortsbeirat unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige oder mildtätige Zwecke in Bindersbach zu verwenden hat.

§ 4

Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden. Über den Aufnahmeantrag entscheidet der erweiterte Vorstand.

§ 5

Der Austritt aus dem Verein ist jederzeit zulässig. Er erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber einem Mitglied des Vorstandes. Ein Mitglied, das in erheblichem Maße gegen die Vereinsinteressen verstößt, kann durch Beschluss des erweiterten Vorstandes aus dem Verein ausgeschlossen werden.

§ 6

Der Jahresbeitrag beträgt 12,00 € pro Person. Für Ehepaare und Personen, die in eheähnlichen Verhältnissen leben, wird ein Familienbeitrag von 20,00 € fällig. Dieser Beitrag beinhaltet Familien mit 0 bis 1 Kind. Für jedes weitere Kind wird ein Aufschlag von 1,00 € berechnet.

§ 7

Der erweiterte Vorstand besteht aus dem Vorstand gemäß § 8, dem Schriftführer, sowie bis zu 10 Beisitzern. Sie werden von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von 2 Jahren gewählt und bleiben auch nach Ablauf der Amtszeit bis zur Neuwahl des erweiterten Vorstandes im Amt. Die Beisitzer können auch im Blockwahlverfahren gewählt werden.

§ 8

Vorstand im Sinne des § 26 BGB (gesetzliche Vertretung des Vereins) sind der 1. und der 2. Vorsitzende sowie der Kassenwart. Jeder ist alleine vertretungsberechtigt.

§ 9

Die Mitgliederversammlung findet jährlich statt. Sie wird vom 1. oder 2. Vorsitzenden unter Einhaltung einer Einladungsfrist von 2 Wochen einberufen. Die Einladung erfolgt schriftlich, oder durch öffentliche Bekanntmachung im Trifels Kurier.

§ 10

Die Mitgliederversammlung wird vom 1. Vorsitzenden geleitet, im Verhinderungsfall vom 2. Vorsitzenden. Sind beide verhindert, wählt die Mitgliederversammlung einen Versammlungsleiter. Die Art der Abstimmung bestimmt der Versammlungsleiter. Bei Wahlen ist schriftlich und geheim abzustimmen, wenn sich mehrere Kandidaten auf ein Amt bewerben.

§ 11

Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden protokolliert. Die Niederschriften sind vom Protokollführer und vom 1. Vorsitzenden zu unterzeichnen.

§ 12

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 13

In der Mitgliederversammlung werden 2 Kassenprüfer gewählt, die nicht dem erweiterten Vorstand angehören dürfen. Sie werden auf die Dauer von 1 Jahr gewählt.

§ 14

Die Auflösung der Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit einfacher Stimmenmehrheit beschlossen werden. Sofern die Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, sind der 1. und 2. Vorsitzende die Liquidatoren. Jeder ist alleine vertretungsberechtigt.



Die Satzung wurde am 15. Mai 2007 bei der Gründung des Vereins erstellt.

Der Verein "Bindersbacher Brauchtum e. V." wurde am 4. Juli 2007 auf dem Registerblatt VR 30064 in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Landau eingetragen.

Am 11. Januar 2008 beschloss die 1. Mitgliederversammlung die Änderung von § 6.

Am 15. April 2016 beschloss die Mitgliederversammlung die Änderung von § 3, 7 und 8

Am 12. Mai 2017 beschloss die Mitgliederversammlung die Änderung der §§ 4, 5, 6, 7 und 13